Holzlagerung

Achten Sie Bei der Lagerung im Haus darauf, dass nur trockenes Kaminholz eingelagert wird, welches eine niedrige Restfeuchte hat.

Optimal für den Heiztag ist, das Holz schon am Vortag neben dem Kaminofen zu lagern.

 

Folgendes sollten Sie auch noch wissen:

  • Kaminholz sollte immer regengeschützt eingelagert werden, Abdeckung ausreichend (Seiten sollten aber freibleiben)
  • Holzscheite nicht zu eng stapeln
  • Mindestabstand zum Boden von ca. 10 – 15 cm
  • Abstand zu Gebäudewänden von ca. 10 cm
  • Reichlich Durchzug und Sonne lässt das Holz schneller trocknen